Die CDHAW – ein erster Überblick

Die Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) an der Tongji-Universität wird als ein bildungspolitisches Modellprojekt des chinesischen Bildungsministeriums (MoE) und und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) von der Tongji-Universität und einem Konsortium von derzeit 26 deutschen Hochschulen durchgeführt. Die CDHAW ist eine sekundäre Bildungseinrichtung der Tongji-Universität, die dann im Rahmen der chinesischen Rechtsregelungen zur vollen Selbständigkeit gelangen soll. Seit 2011 ist die CDHW eine Teileinrichtung der Chinesisch-Deutschen Hochschule (CDH) an der Tongji-Universität.
 

Projektziel

Das Ziel der CDHAW ist die Einführung bzw. Etablierung des deutschen Ingenieurausbildungsmodells mit Vorzeigefunktion für das chinesische Hochschulwesen. Damit soll insbesondere die praxisnahe Ausbildung von Ingenieuren mit interdisziplinären Kenntnissen, internationalen Kompetenzen und Problemlösungsfähigkeiten für die Industrie und Wirtschaft beider Länder geleistet werden. Darüber hinaus sollte der chinesisch-deutsche wissenschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Austausch auf der Plattform der CDHAW intensiviert werden.
 

Studiengangsangebote

Die CDHAW weist eine überwiegend ingenieurwissenschaftliche Ausrichtung auf, wobei ein besonderer Akzent auf die Interdisziplinarität gesetzt und wirtschaftswissenschaftliches Grundwissen vermittelt wird.
 

Angeboten werden derzeit vier vierjährige Bachelor-Studiengänge mit der Möglichkeit zum Doppelabschluss:

  • Mechatronik                                                
  • Gebäudetechnik
  • Fahrzeugtechnik/-service                        
  • Wirtschaftsingenieurwesen
     

Das Studium für chinesische Studierenden ist in zwei Phasen aufgeteilt: Die ersten 3 Jahre erfolgen an der CDHAW in Shanghai und das vierte Studienjahr an einer der Partnerhochschulen in Deutschland. Sofern alle erfoderlichen Leistungen erfüllt wurden, kann das Studium mit einem Doppel-Bachelor abgeschlossen werden.

 

Web Ad:http://cdhaw.tongji.edu.cn/de

 

2016 Copyright