Das Deutschkolleg, im März 1979 als Studienkolleg gegründet, ist eins der elf Vorbereitungskollegs des chinesischen Ministry of Education(MoE). Es ist der Tongji- Universität angegliedert und wurde in das Kulturaustauschabkommen zwischen China und Deutschland aufgenommen. 1987 wurde es von „Aspirantenkolleg“ in „Deutschkolleg“ umbenannt. 2007 kam der Zusatz „Zentrum zur Studienvorbereitung“ hinzu, da das Deutschkolleg seit diesem Jahr auch TestDaF-Kompetenzzentrum ist. Der Auf- und Ausbau des Deutschkollegs wurde vom DAAD und vom Goethe-Institut sowohl mit Lehrpersonal als auch mit Lehrmaterialien unterstützt. Bis heute haben insgesamt 75 DAAD-Lektoren und 33 Goethe-Lektoren am Kolleg gearbeitet.

 

Web Ad: http://dk.tongji.edu.cn/

2016 Copyright