Jetzt anmelden! 1. "Hackathon" des FC Bayern München

 #FCBayernHackDays# Jetzt bewerben!

(Anmeldeschluss 07.12.2017)

 

Vom 19. bis 22. Januar 2018 veranstaltet der FC Bayern München den 1. „Hackathon“ in der Allianz Arena in München. Als chinesischer Kooperationspartner des FC Bayern München kann auch  die Tongji-Universität Teilnahmeplätze für dieses Ereignis vergeben. Ausgewählte Teilnehmer dürfen zur Teilnahme nach München fliegen.

Thema dieses „Hackathon“ ist „Fan-Erlebnisse und –Services neu denken“. Als Partner konnten die Telekom, adidas, Audi, SAP, Siemens und DHL gewonnen werden. Professionelle Unterstützung kommt von unternehmerTUM – Center for Innovation and Business Creation at TUM.

Am 21. Januar 2018 spielt der FC Bayern gegen Werder Bremen. An diesem Tag wird die Allianz Arena dafür eingerichtet, Hacker aus der ganzen Welt willkommen zu heißen.

Die Teilnehmer treten in Teams von 3-4 Personen innerhalb der Challenges an. Bei den Challenges stehen persönliche Fanerlebnisse, Datenanalysen, VR&AR, globale Fanvernetzung, innovative Services und vieles mehr zur Wahl. Die finalen Pitches finden am 22.01. statt. Es werden sowohl Challenge-Gewinner als auch Gesamtsieger gekürt. Als Hauptpreis winkt für das Siegerteam eine Reise innerhalb Europas zu einem Auswärtsspiel des FC Bayern.

Das Motto dieses „Hackathon” lautet Innovation, Kollaboration und Spaß.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite https://hackdays.fcbayern.com/

 

(Achtung: Bewerbungsfrist endet am 7. Dezember.)

 

 

 

 

 

 

2016 Copyright