Winterpoesie — Wettbewerbsfinale
12. Jan. 2018 Ort:   Tongji Uni Veranstalter: Deutsche Fakultät

Shortlist (in alphabetischer Reihenfolge)

CHEN Chenhao, DING Zhaofeng, HAO Chen, HU Sishi, LI Lingzhen, LI Wanting, LI Yiyi, LIU Kuang, NIU Yanyan, SUN Yichen, TIAN Xuechun, WANG Bingyi, WANG Lingjun, WANG Xuying, WU Jiaming, YANG Jingdan, YANG Xue, YANG Yan, YAO Zongyue, ZOU Jingwen

 

Anforderungen:

1. Thema: Winterreise

Hintergrundinformation:

Winterreise op. 89, D 911 ist ein Liederzyklus, bestehend aus 24 Liedern für Singstimme und Klavier, den Franz Schubert im Herbst 1827 komponierte. Die Texte stammen von Wilhelm Müller.

Kleiner Tipp: Orientieren Sie sich nicht zu stark an den Texten der Lieder. Hören Sie zunächst nur auf die Musik. Die gesamten 24 Lieder finden Sie unter dem Link: http://www.xiami.com/album/1592633497

 

2. Bearbeiten Sie nun ein eigenes Motiv, eine Station oder einen Eindruck auf der Winterreise. KEIN Liebesgedicht, sondern indirekt, ein Gedicht über den Winter, das z.B. Hoffnungen, Träume, Freude oder Liebe unausgesprochen in sich trägt.

 

3. Jeder Teilnehmer muss sein eigenes Gedicht im Format „Name + Telefonnummer“ an folgede E-Mail Adresse: deutschtj@126.com bis zum 03.01.2018 einreichen.

 

Die Jury setzt sich aus Dozenten und DAAD-Lektoren aus der Deutschen Fakultät zusammen. Das Ergebnis wird vor dem 12.01.2018 bekannt gegeben.

 

2016 Copyright