Tagung über Rechtsfragen von Big Data und sozialen Netzwerken am CDIIW an der Tongji-Universität

 

Am 9. und 10. April 2018 fand an der Tongji-Universität in Shanghai eine Tagung über „Social Networks and Big Data: Challenges to Public Welfare, Privacy and Private Life” statt. Sie wurde vom Chinesisch-Deutschen Institut für Internationales Wirtschaftsrecht an der Tongji-Universität in Zusammenarbeit mit den rechtswissenschaftlichen Fakultäten der beiden Partneruniversitäten des Instituts, der Universität Konstanz und der Humboldt-Universität zu Berlin, durchgeführt und vom Chinesisch-Deutschen Campus gefördert. Wissenschaftler und Rechtspraktiker aus China und Deutschland diskutierten die wettbewerbsrechtlichen, privatrechtlichen, immaterialgüterrechtlichen und arbeitsrechtlichen Implikationen von Big Data und sozialen Netzwerken. Die Tagung stieß auf ein starkes Publikumsinteresse, was sicher auch der hohen Aktualität des Tagungsthemas geschuldet war, das Herausforderungen für eine Vielzahl von Lebensbereichen und ebenso viele Rechtsgebiete mit sich bringt.

 

2016 Copyright