Zwei Kandidaten der Tongji-Universität haben das Bundeskanzler-Stipendium 2020 gewonnen

Zwei Kandidaten der Tongji-Universität haben das Bundeskanzler-Stipendium 2020 gewonnen 54 2020-05-05 13:35:46

 

Die Gewinner des Bundeskanzler-Stipendiums 2020 wurden kürzlich bekannt gegeben. Fan Xiaochun und Liang Yiyi aus der Tongji-Universität gewannen den Preis.

 

Fan Xiaochun ist Doktorandin in der Abteilung für Philosophie der Tongji-Universität und Austauschstudentin an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zuvor arbeitete sie mit Dokumentarfilmen in Shanghai und New York. Sie plant, Benjamins Buch „Deutsche Menschen“ als Blaupause für die Zukunft des deutsch-chinesischen Zivilisationsdialogs zu verwenden.

 

Fan Xiaochun

 

Liang Yiyi absolvierte das Studium am Kolleg für Architektur und Stadtplanung der Tongji-Universität und beschäftigt sich derzeit mit der Erforschung der Architekturgeschichte und -theorie an der Harvard University. Sie wird nach Deutschland gehen, um mit lokalen Forschungseinrichtungen und Museen zusammenzuarbeiten und Forschungen zum Thema „Brückenbau zwischen deutschen und chinesischen kulturellen Dialogen durch Kunstmuseen “ durchzuführen.

 

Liang Yiyi

 

Unter dem Einfluss der Pandemie führte die Humboldt-Stiftung in diesem Jahr Online-Interviews mit Kandidaten durch, und der Prozess war auch anders als in den Vorjahren. Nach vielen Auswahlstufen haben insgesamt neun chinesische junge Menschen das Bundeskanzler-Stipendium der Humboldt-Stiftung 2020 gewonnen. Sie verfügen über umfassende gute Fähigkeiten, und viele Kandidaten sind Doktoranden oder haben bereits einen Doktortitel. Sie weisen gute Führungsqualitäten, Fähigkeiten zu sozialen Aktivitäten und internationale Visionen auf.

 

Es wird berichtet, dass das Bundeskanzler-Stipendium im Namen des Bundeskanzlers über die Humboldt-Stiftung jährlich 10 junge Talente mit Führungspotential aus China, den USA, Russland, Brasilien und Indien auswählt. Das Stipendium wird an die Gewinner vergeben, damit sie für ein Jahr zur Projektforschung nach Deutschland gehen können. Das Projektthema kann frei gewählt werden. Seit 2006 haben die meisten chinesischen Gewinner des Bundeskanzler-Stipendiums in verschiedenen Branchen Erfolge erzielt.

2016 Copyright