Wettbewerb:Synchronisation eines deutschen Films
29. Mai 2018 18:30-20:00 Ort:   Tongji University, Siping-Campus, CD-Haus, Deutsche Bibliothek, Hörsaal Veranstalter: Deutsche Bibliothek, Deutsche Fakultät, Chinesisch-Deutscher Campus (CDC)

 

1. Zielsetzung:

Film-Synchronisation ist die Kombination vom Lernen und Vergnügen, die das Interesse beim Sprachlernen fördert. Aus diesem Grund organisieren nun der Chinesisch-Deutsche Campus (CDC), die Deutsche Bibliothek und die Deutsche Fakultät gemeinsam den diesjährigen Synchronisationswettbewerb deutscher Filme, damit die chinesischen sowie ausländischen Studenten ihr sprachliches Potential entdecken und ihren mündlichen Ausdruck verbessern können. Außerdem gilt der Wettbewerb auch als eine breite Plattform, die den Austausch zwischen den Deutschlernenden und den Chinesischlernenden fördert.

2. Veranstalter: Chinesisch-Deutscher Campus (CDC), Deutsche Bibliothek, Deutsche Fakultät

3. Zielgruppe: Alle Studenten an der Tongji-Universität

4. Zielsprache: Deutsch

5. Veranstaltungszeitraum: 20. April - 29. Mai

6. Wettbewerbssystem:

(1) Vorrunde (20. April – 6. Mai)

Einreichung: Alle Teilnehmer senden ihre synchronisierten Filme (in Form der Audiodatei) und entsprechenden Texte mit folgenden Informationen — Fakultät, Name, Matrikelnummer, Telefonnummer und E-Mail Adresse — an das offizielle Wechat-Konto der Deutschen Bibliothek (Bibliothek_Tongji) oder die E-Mail Adresse: deulib@163.com.

Einreichungsfrist: 06.05.2018, 24 Uhr

Bekanntgabe des Ergebnisses: Am 18.05.2018 werden die sechs ausgewählten Studenten auf der Webseite der Bibliothek und in Wechat aufgelistet.

(2) Treffen vor dem Finale (18. Mai)

Zeit: 18.05.2018

Ort: Deutsche Bibliothek

Inhalte:

1. Erklärung des Verlaufs des Finales

2. Gruppenaufteilung und Auswahl des zu synchronisierenden Filmausschnittes für die erste Runde im Finale durch Auslosung

3. Q&A

(3) Finale (29. Mai)

Zeit: 29.05.2018, 18:30 – 20:00

Ort: Hörsaal der Deutschen Bibliothek  

Film: Kebab Connection

Die Rangliste wird nach dem Gesamtergebnis jeder Gruppe aufgestellt und sechs Preise werden am Ende verliehen, nämlich der erste, zweite, dritte Preis und drei Trostpreise.

Anmerkungen: Alle Filmausschnitte werden von der Deutschen Bibliothek angeboten. Der Verlauf zeigt sich im Folgenden:

  • Jeder Teilnehmer synchronisiert seinen Filmausschnitt nach der Reihenfolge, die im Treffen vor dem Finale festgelegt wird. Die Performance aller Teilnehmer wird von der Jury gewertet und die Leistung in dieser Runde macht 60% des Gesamtergebnisses aus.

  • In der zweiten Runde finden Teilnehmer durch Vor-Ort-Auslosung ihre neuen Partner und entscheiden sich für die Rollen und Filmausschnitte. Jeder Filmausschnitt wird nur einmal aufgeführt. Dann synchronisieren Teilnehmer jeweilige Filmausschnitte. Die Bewertung der Jury in dieser Runde beträgt 30% des Gesamtergebnisses.

  • Nach der zweiten Runde gibt die Publikumsjury ihre Stimmen ab, die 10% des Gesamtergebnisses ausmachen.

  • Spielverfahren: Teilnehmer können die Filmausschnitte, die von Gästen und Publikum ausgesucht werden, nach ihrem eigenen Verständnis in Dialekten und Fremdsprachen usw. synchronisieren.

 

7. Preise

Es gibt einen ersten Preis, einen zweiten Preis, einen dritten Preis und drei Trostpreise. Die Gewinner erringen jeweilige Auszeichnungen.

Preis

Anzahl der Gewinner

Auszeichnungen

der erste Preis

1

Kopfhörer von Fiil

der zweite Preis

1

Externe Festplatte von Western Digital

der dritte Preis

1

Bluetooth Stereoanlage von JBL

der Trostpreis

3

Lamy Füller

 

8. Auskunft

An der Auskunftsstelle der Deutschen Bibliothek oder im offiziellen Wechat-Konto „Bibliothek_Tongji”.

 

 

 

 

2016 Copyright