Shanghai Sommerschule: „Smart China – zwischen Tradition und Moderne"

Shanghai Sommerschule: „Smart China – zwischen Tradition und Moderne" 586 2019-09-26 18:03:01

 

Im September 2019 wurde eine vom CDHK in Kooperation mit dem Chinacenter der TU-Berlin organisierte „Shanghai Summer School“ durchgeführt, an der 42 hochqualifizierte Studierende von 17 deutschen Partner-Universitäten teilnehmen. Ursprünglich hatten sich über 300 Kandidaten aus den Fachbereichen Ingenieurwesen und Wirtschaft für das von der Shanghaier Stadtregierung finanzierte und vom DAAD mitgeförderte Stipendien-Programm beworben. Die Bachelor- und Masterstudierenden lernten in dem vierwöchigen Intensivprogramm Land und Leute von verschiedenen Seiten kennen. Neben dem täglichen Chinesisch-Unterricht und zahlreichen fachlichen sowie kulturellen Veranstaltungen zu Themen wie „Die Zukunft der Elektromobilität“, „Künstliche Intelligenz“, „Tai Chi“ oder „Teekultur“, gewannen die Teilnehmer durch Exkursionen in die Umgebung Shanghais sowie durch Unternehmensbesuche bei VW oder Huawai neue, vielfältige Einblicke in die rasante Entwicklung der Volksrepublik. Wie die vielen positiven Rückmeldungen zeigten, konnte das abwechslungsreiche, Programm ein neues, differenziertes Chinabild bei den meisten Teilnehmern vermitteln und sie zu einem weiteren Studienaufenthalt in Shanghai motivieren.

 

 

 

 

2016 Copyright